Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pädagogik/Unterricht

Die Grundschule legt als Schulart das Fundament der schulischen Bildung und lehrt grundlegende Kompetenzen für alle Kinder. Dieser Auftrag ist im Bildungsplan Baden-Württemberg 2016 fest verankert und ausformuliert. Ein wichtiges Anliegen der Grundschule ist, die unterschiedlichen Interessen, Stärken, Potenziale, Talente und Lernausgangslagen aller Kinder im Unterricht der verschiedenen Fächer in eine gute Balance zu bringen. Diese anspruchsvolle Aufgabe kann durch die Orientierung an und die Umsetzung von bestimmten Prinzipien strukturiert und erreicht werden.

 

Folgende Fächer werden in unserer Grundschule laut Bildungsplan mit einer verschiedenen Stundenzahl pro Klassenstufe unterrichtet:

Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Sport, Kunst/Werken, Französisch (ab Kl.1) , Religion (ev/rk), Musik

 

Einige wichtige Prinzipien und Kennzeichen, die den Unterricht und die fachlich-pädagogische Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern charakterisieren und organisieren sind:

  • Lernen unter Einbeziehung vieler Sinneskanäle

  • Handlungsorientierung

  • Fächerverbindung

  • Ganzheitlichkeit

  • Individuelle Förderung

  • Regelmäßige Beobachtung/Diagnose

  • Rückmeldungen des Lernprozesses (in Form von schriftlichen Arbeiten, Rückmeldebögen, Elterngesprächen, Schulberichten….)

 

Die vertrauensvolle Beziehung zwischen Lehrkräften, Kindern und Eltern bilden aus unserer Sicht eine wichtige Voraussetzung und Basis für eine freudvolle und erfolgreiche Grundschulzeit. Unsere Klassen werden in der Regel von einem Klassenlehrerteam geführt, das die Hauptfächer Deutsch und Mathe unter sich aufteilt. So gewährleisten wir ein „4-Augen-Prinzip“ und einen professionellen Austausch über jeden Schüler. Die Klassen werden bei uns soweit möglich entweder zwei Jahre oder vier Jahre von ihrem Klassenlehrer(-team) begleitet.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden